82 / 100

BIM Implementierung
beschleuingen

BIM Implementierung Restart – Notwendige Schritte durchführen und den
Wettbewerb jetzt hinter sich lassen

DT BAU - BIM Einführung Implementierung Strategie

BIM Implementierung Restart - Mehr Wirkung, weniger Kosten und neue Wertschöpfung

Mit sich verändernden, internen/externen Bedingungen einer BIM Einführung wie beispielsweise Wissen, Erfahrung, Wettbewerb, Personalwechsel ist auch das „Setup“ einer Einführung mindestens jährlich dringend zu hinterfragen und auf bestehende Unternehmensziele anzupassen. 
Erfolgt das nicht, kommt es erfahrungsgemäß häufig dazu, dass die Einführungskosten die BIM-Mehrwerte überragen, Mitarbeiter an Motivation verlieren, der Fortschritt schwindet und die Einführungskosten nicht geringer werden. Hier ist ein klares Vorgehen von Belang.

An dem Punkt bieten wir Ihnen und Ihren BIM-Fachkräften ein Vorgehen in drei Schritten:
Der aktuelle Status der BIM-Implementierung und eine Wettbewerbsanalyse werden durchgeführt, Ziele definiert und entsprechende Massnahmen abgleitet um entscheidende Verbesserungen und Beschleunigung zu erzielen. Wir setzen Ihr Unternehmen an die Spitze.
Pragmatische Ziele sind Effektivität steigern, Einführungskosten kontrollieren oder senken, neue Leistungen und Quellen der Wertschöpfung mit BIM aufbauen.
Die Massnahmen werden durch Ihr BIM Team oder mit unserer Unterstützung umgesetzt.

Ob dieses Vorgehen auch Ihrem Bedarf entspricht, möchten wir gerne in einem Gespräch erörtern. Sprechen Sie uns an. Gemeinsam finden wir Ihren idealen Ansatz für mehr BIM Projekte.

Überlassen Sie Ihre Zukunft nicht dem Zufall -
Wer wir sind und was wir tun

Jetzt ein unverbindliches
Orientierungsgespräch
vereinbaren!